Wappen TSE Kirchberg TSE Kirchberg TSE Kirchberg von 1911 e.V.
...viel mehr als nur ein Sportverein QR-Code Hauptmenü
TSE Kirchberg

K:O:A Adventssingen - Eine rockige Entschädigung

Es war schon ein echtes Drama im Sommer dieses Jahres, als das mit soviel Engagement vorbereitete Kirchberger Open Air – kurz K:O:A – im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel. Auch um den vielen Fans etwas zurückzugeben, wurde nun noch einmal nachgelegt – am Sonnabend fand in der zur Music-Hall umfunktionierter Kirchberger Mehrzweckhalle die Indoor-Party statt. Das Motto des Abends lautete „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“. Vier Bands rockten vor 250 Besuchern bei freiem Eintritt den Abend vor dem 1. Advent, sehr zur Freude der Besucher. Und dass sie ohne Gage aufspielten, sollte ebenfalls nicht unerwähnt bleiben.

Den Anfang machte „Roisin Dubh“ aus Braunschweig, gefolgt von der Band „Reach“. Schließlich stiegen die Lokalmatadoren, die „Backseat Lover“ auf die Bühne, um den Fans mit Rock’n’Roll-Musik einzuheizen. Letzter Act des Abends waren „Satan & Deibel“, die das Publikum mit Metal-Hits der 80er-Jahre unterhielten.

von Marcus Hölscher
erstellt am 05.12.2019

Debug:

Cache 1209Runtime / 26Memcached / 17Database
Ladezeit
begin document
0.007 Sekunden
header
0.491 Sekunden
end document
0.423 Sekunden
0.922 Sekunden
x